Seniorenfußball

Unsere Senioren Fußball-Teams:

 

Sportlicher Leiter Senioren:

Sascha Brandenburg

[email protected]

 


 

Die lange Geschichte des Seniorenfußballs im TV Hoffnungsthal ist durchgehend geprägt von einem Mannschaftsverständnis, das weit über das gemeinsame Training und den Spielbetrieb hinausgeht. Unser Ziel ist, dass alle Aktiven mit Herz und Seele beim TVH sind.

Vor zwei Jahren stieg unsere 1. Mannschaft in die Bezirksliga auf, die 2. Mannschaft in die Kreisliga B, und unsere Damen schafften den Sprung in die Bezirksliga. Das Team von Trainer Ralph Philippi hat bereits viele Fans und ist ein fester und emotionaler Bestandteil der Abteilung. Mittlerweile haben wir auch eine zweite Damen-Mannschaft.

Mit Sascha Brandenburg haben wir einen jungen Trainer, der die 1. Mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt und dabei immer einen Blick in die Nachwuchsabteilung hat. Auch in der kommenden Saison wird er dem TVH verbunden bleiben. In Zusammenarbeit mit dem Co-Trainern Erik Bork und Flo Budweg sowie dem Torwarttrainer Thorsten Wieck wird das Konzept umgesetzt, überwiegend junge Spieler aus der eigenen Jugend gepaart mit erfahrenen Spielern so weiter zu entwickeln, dass diese im Laufe der Saison immer mehr als Team zusammen finden. Der Entwicklungsprozess dieser jungen Mannschaft ist noch nicht abgeschlossen.

Die „Zweite“ als gesunder Unterbau hat mit Senahid Crnogorac einen engagierten Trainer, der insbesondere auf Spieler der eigenen Jugend baut und diese versucht an die erste Herren heranzuführen. Die „Dritte“ wird von Kevin Meyer trainiert und hat ihren festen Platz beim TVH. Und hier wird nicht nur der Spaß groß geschrieben, hier spielt auch der Ehrgeiz einen großen Faktor. So stieg die Truppe 2019 in die Kreisliga C auf. Das Ziel des Seniorenbereichs ist es, in den nächsten 2 Jahren bis zu 40 Jugendspieler und Spielerinnen zu integrieren. Getreu dem Selbstverständnis, dass jeder Fußballer, der eine Heimat, Bewegung und Spaß sucht, runden die „Alten Herren” das Angebot für Seniorenfußballspieler ab.