Newsletter Mai 2017

Hallo liebe Hoffis,

das Fußball-Jahr neigt sich dem Ende entgegen, aber ein paar Highlights haben wir noch vor Augen. Und natürlich ein paar Neuigkeiten.

Der Vorstand


Pokalfinale der C1-Junioren

Am Mittwoch, dem 31. Mai, treten unsere Jungs in Wipperfürth (Westfalenstraße 3a) um 19.30 Uhr im Endspiel gegen den SSV Bergneustadt an. Wer die Truppe anfeuern möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Nach der Trennung von Trainer Oliver Haas wird die Mannschaft von Yannick Beuß und Sascha Brandenburg betreut.


Homepage

Am letzten Wochenende haben wir eine neue Homepage online gestellt. Leider gab es technische Probleme mit der alten Webseite.
Die kommenden Wochen werden wir nutzen, die Seite komplett zu aktualisieren und erneuern.



Sponsoren-Abend

Für viele Unternehmen, ob im Handwerk, im Handel oder in der Industrie, ist soziales Engagement heute eine Selbstverständlichkeit. Ganz gleich ob durch Spenden oder Sponsoring übernehmen Sie mit Ihrem Einsatz Verantwortung.
Auch die sportlichen/ fußballerischen Aktivitäten, des TV Hoffnungsthal werden von vielen Spendern und Sponsoren unterstützt. Ohne deren finanzielles Engagement ist heutzutage eine solide und umfängliche Vereinsarbeit kaum mehr möglich.

Mit dem Ziel der langfristigen und nachhaltigen Zusammenarbeit mit unseren Spendern und Sponsoren, organisieren wir am 29. Mai unserem ersten „TVH-Sponsorenabend“. Wir hoffen an diesem Abend auch neue Sponsoren für uns zu gewinnen.

Neben Themen wie Ausrichtung und Ziele unserer Fußball-Abteilung, Entwicklungen im Bereich Sponsoring und neue Projekte, freut es uns sehr, dass wir den erfahrenen FIFA-Schiedsrichterassistent Guido Kleve für einen spannenden Vortrag gewinnen konnten.


Soziales Jahr

Ab den 1. September hat der TVH Fußball-Abteilung mit Joshua Bork und Simon Pätzold zwei Jungs gewinnen können, die ein freiwilliges soziales Jahr bei uns absolvieren möchten. Mit Simon und Joshua erhalt der Vorstand Unterstützung durch zwei engagierte und motivierte junge Menschen, die das FSJ­­­­ nach der Schule als willkommene Überbrückungs- und Orientierungszeit nutzen möchten.

Als FSJ-ler erwerben die Beiden direkt als erste einen Übungsleiterschein, welche denen einen qualifizierten Einsatz in der Betreuung von Gruppen erlaubt. Die Tätigkeiten der FSJ-ler wird stark variieren, dreht sich aber alle um die sportliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Simon und Joshua wirden sowohl bei uns jeweils 2 Jugend-Mannschaften trainieren/betreuen, als auch externe Aktivitäten bei z.B. bei Pädagogisches Zentrum Stephansheide oder einen Fußball AG bei Kindergarten Kleineichen.

Wir wünschen Simon und Joshua viel Erfolg.


Legenden-Spiel:

Der 15. Juli steht im Zeichen der TVH-Legenden. Es wird ein Spiel geben. Organisiert wird es von Cello Beiden, dem Trainer der dritten Mannschaft. Nähere Infos beim nächsten Newsletter.

Trainer mit Lizenz:

Maxi Siebert, Chris Hankammer, Yannick Beuß, Lars Petruck, Bastian Widdermann und Sven Krämer haben die C-Lizenz-Prüfung mit Erfolg bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

Sommer-Turnier:

Am 2. und 3. September steigt unser Sommer-Turnier am Bergsegen. Teilnehmen können die Jahrgänge von den Bambinis bis zur D-Jugend. Dafür brauchen wir noch einige helfende Hände und werden demnächst auf die Eltern zukommen.

110-Jahr-Feier:

Der Hauptverein lädt am 8. Juli alle Hoffis, Freunde, Fans, Vertreter der Stadt und Sponsoren zu einer Feier des 110-jährigen Bestehens an den Bergsegen ein. Das Programm werden hier noch vorstellen.

Platz-Erneuerung:

Vom 22. bis zum 24. Mai erneuert die Stadt Rösrath den Kunstrasen im Bereich des Fünf-Meter-Raums. In dieser Zeit ist der Platz nicht bespielbar.

Facebook-Seite:

unsere Facebook-Gemeinde TV Hoffnungsthal Fussballabteilung erfreut sich großem Zulauf. Innerhalb des letzten Jahres haben wir über 200 neue Freunde gewinnen können. Damit steuern wir auf die 600 zu.


„Wir suchen Leute mit Pfiff !“

Als Schiedsrichter bist du dem Fußball besonders verbunden. Du ermöglichst den Spielbetrieb und bist wie die Spieler ein weiterer Sportler auf dem Platz. Du verschaffst dem Regelwerk Geltung und wendest die Fußballregeln in konkreten Situationen auf dem Platz an. In Sekundenschnelle triffst du Entscheidungen und kommunizierst diese den Spielern. Du erkennst Konflikte frühzeitig und löst diese konstruktiv.

Als Schiedsrichter entwickelst du dich weiter. Du bringst deine Stärken auf dem Platz ein und baust diese aus! Du übernimmst Verantwortung und entdeckst neue Kompetenzen! Du kannst wie Vereine bei guter Leistung aufsteigen!

Schiedsrichter werden?
Hast du eine Leidenschaft für Fußball und bist 14 Jahre alt oder älter, trittst selbstbewusst auf und bist bereit, regelmäßig Spielleitungen zu übernehmen. Dann melde dich doch bei unserem Schiedsrichterbeauftragen Uwe Witt oder bei unserem sportlichen Leiter Mario Schminke. Bei dem Anwärterlehrgang für Schiedsrichter wirst du für deine Aufgaben fit gemacht. Wir unterstützen dich und übernehmen alle Ausbildungskosten.


Wochenend-Krimi am Bergsegen

Am Samstag die A-Jugend, am Sonntag die E-Jugend: Der Bergsegen wird zum Krimi-Schauplatz. Und wieder gutes Ende für die Hoffis!.
Nachdem die Mannschaft von Gabor Uhrmann mit 5:4 gegen Kürten/Biesfeld/Olpe gewinnen konnte, besiegten Maxis Sieberts Minis im Sparkassen-Junior-Cup mit 4:3 den JFV Siebengebirge und stehen damit im Achtelfinale. Bei einem Starterfeld von 90 Teams ist das ein Riesenerfolg für den TVH.

Weitere News